Tag-Archiv für »Magersucht«

Sucht hat immer eine Geschichte

Sonntag, 4. Januar 2015 8:52

„Sucht hat immer eine Geschichte“ so lautet ein Leitspruch der Suchtprävention in NRW. Es gibt viele Wege, Gründe und Ursachen für eine Suchtentwicklung und genauso viele individuelle Gründe und Unterstützungsmöglichkeiten aus der Sucht heraus. Hier beschreiben zwei magersüchtige junge Frauen ihre persönlichen Faktoren.

Mein Weg in die Magersucht (Magersüchtige, 16 Jahre)

  • ich will gesehen werden
  • genug Aufmerksamkeit bekommen
  • ich will etwas ganz Besonderes sein, bzw. etwas besonders gut können
  • Isolation […]

Thema: Info | Kommentare (0) | Autor:

Fortbildung Klang meines Körpers

Donnerstag, 21. August 2014 8:15

20140820_132515Gestern wurden einige Mitarbeiter der Suchthilfe Aachen und des Arbeitskreises Essstörungen ausgebildet, um mit der Ausstellung „Klang meines Körpers“ zu arbeiten. Wir freuen uns sehr, denn diese Ausstellung des Vereins „Werkstatt für Lebenshunger“ wird erstmalig vom 27. Oktober bis 7. November in Aachen zu Gast sein. Die Bezeichnung „Ausstellung“ trifft es dabei nicht richtig. Eigentlich ist es eine Sammlung von Exponaten (Bilder, Texte, Gedichte, Lieder, Schatztruhen…), die betroffene Essgestörte vor einigen Jahren im Rahmen einer Therapiegruppe erarbeitet haben. Diese dienen nun dazu, Schüler, Eltern, Multiplikatoren, Angehörige, Klienten – also jeder der mag – über Hintergründen zu Essstörungen zu informieren und Einblicke in die persönliche Welt der Betroffenen zu ermöglichen Den „Künstlerinnen und Künstler“ war es wichtig, dass die Ausstellung nicht nur zum Nachdenken anregt, sondern auch Spaß macht. Den durften wir heute selbst schon haben und freuen uns nun darauf, unser Wissen demnächst weiter zu geben.

Hier erfahren Sie demnächst mehr!

Thema: 10 Jahre Suchthilfe Aachen | Kommentare (0) | Autor:

Neue Gruppe Leben hat Gewicht

Montag, 4. August 2014 11:45

karte1-vornDie nächste Staffel der Gruppe „Leben hat Gewicht“ startet am  23.09.2014, 18 – 20 Uhr in den Räumlichkeiten der Suchthilfe Aachen, Hermannstr. 14, 52062 Aachen.  In zehn Gruppentreffen lernen essgestörte Mädchen und junge Frauen mehr auf ihre Bedürfnisse zu achten, die eigenen Stärken herauszuarbeiten und zu nutzen. Im Rahmen der Gruppe findet zusätzlich eine Ernährungsberatung statt und es werden Entspannungsverfahren vorgestellt und ausprobiert. Auch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper und den gesellschaftlichen Schönheitsidealen sowie die Risikoerkennung und Rückfallprophylaxe gehören ebenso zu den Themen dieses Basismoduls.

Interessierte melden Sich bitte bei Olga Sviderskaja, um weitere Informationen in einem Vorgespräch zu erfahren.  Telefon: 0241-9809103, olga.sviderskaja {at} suchthilfe-aachen(.)de

 

Thema: Info, Termine | Kommentare (0) | Autor:

Abschiedsgeschenke bei Leben hat Gewicht

Freitag, 14. Februar 2014 10:30

IMG-20140211-WA0000Die Staffel „Leben hat Gewicht“ für Mädchen und junge Frauen, die an Magersucht oder Ess-Brech-Sucht leiden, ging diese Woche zu Ende. Daher stand in der Gruppenstunde „Abschied nehmen“ auf dem Programm. Dazu nahmen sich die Mädchen unter der Anleitung von Olga Sviderskaja Zeit, sich Komplimente und gute Wünsche für die Zukunft mit auf den Weg zu geben.

Die neue Staffel der Gruppe „Leben hat Gewicht“ für essgestörte Mädchen und junge Frauen startet am Dienstag, den 29.04.2014, 16.30 Uhr . Interessierte Betroffene oder deren Angehörige können sich gerne über die konkreten Inhalte, Ziele und Zugangsvoraussetzungen in unseren offenen Sprechstunden informieren.

Offene Sprechstunden:
montags 15.00 – 17.00 Uhr: Tel. 0241-4134487210, Kristina Latz, latz {at} suchthilfe-aachen(.)de
donnerstags, 13.30 – 15.30 Uhr: Tel. 0241-41356133, Ruth Schwalbach, schwalbach {at} suchthilfe-aachen(.)de

 

Thema: Info | Kommentare (0) | Autor:

Neue Gruppe Leben hat Gewicht

Donnerstag, 6. Februar 2014 14:15

karte1-vornAm Dienstag, den 29.04.2014, 16.30 Uhr startet die neue Gruppe „Leben hat Gewicht„. Dieses Gruppenangebot richtet sich an Mädchen mit einer Essstörung. Interessierte Betroffene oder deren Angehörige können sich gerne über die konkreten Inhalte, Ziele und Zugangsvoraussetzungen in unseren offenen Sprechstunden informieren.

Offene Sprechstunden:
montags 15.00 – 17.00 Uhr: Tel. 0241-4134487210, Kristina Latz, latz {at} suchthilfe-aachen(.)de
donnerstags, 13.30 – 15.30 Uhr: Tel. 0241-41356133, Ruth Schwalbach, schwalbach {at} suchthilfe-aachen(.)de

Thema: Info, Termine | Kommentare (0) | Autor: