Tag-Archiv für »Grundversorgung Schwerstabhängiger«

WDR zu Gast am Kaiserplatz

Mittwoch, 2. Juli 2014 15:20

WDRAm Samstag, den 28.06.2014 öffneten die Einrichtungen zur Grundversorgung Schwerstabhängiger am Kaiserplatz ihre Türen. Bei Grillwürstchen, Kuchen und Reggaeklängen zum schönsten Aachener Regen ging es um den Dialog zwischen Drogenabhängigen, Nachbarn, Mitarbeitern der Suchthilfe Aachen und interessierten Bürgern. Ziel war es, mit Vorurteilen aufzuräumen und sich und die jeweiligen Interessen besser kennen zu lernen und einzusortieren. Der Einladung kamen viele Menschen nach. Wer nicht dabei sein konnte, bekommt ein paar Eindrücke durch den Bericht der WDR Lokalzeit. Diesen können Sie hier noch einige Tage einsehen.

Thema: Info | Kommentare (0) | Autor:

Grünarbeiten am Kaiserplatz beginnen

Donnerstag, 27. März 2014 13:45

Grünarbeiten2013 entstand in den Einrichtungen zur Grundversorgung Schwerstabhängiger am Kaiserplatz der Besucherrat, eine von Klienten organisierte Diskussionsrunde. Inhalte und Themen die besprochen werden, spiegeln häufig das Leben drogenabhängiger Menschen in der Stadt Aachen. Dies bedeutet für den Besucherrat gleichzeitig auch die Übernahme von Verantwortung durch die Szene gegenüber der umliegenden Nachbarschaft und der direkten Umgebung. Neben dem schon seit Jahren bestehenden Spritzensammlerteam, welches sich um Spritzenfunde im öffentlichen Raum kümmert, wurde ein Reinigungs- und Grünflächenteam ins Leben gerufen. Diese beiden Projekte wurden von den Besuchern der Angebote zur Grundversorgung Schwerstabhängiger gegründet, mit der Idee, einen produktiven Beitrag zur Nachbarschaftsentwicklung zu liefern. Neben Aufräum- und Reinigungsarbeiten war und ist für die Besucher vor allem die Gestaltung der anliegenden Grünflächen ein wichtiger Aspekt. Denn der vor dem Café liegende Grünstreifen glänzte in den letzten Jahren vor allem durch Trostlosigkeit. Mit Hilfe der engagierten Mitarbeiter des Grünflächenamtes der Stadt Aachen entstand die Planung zu einem fröhlichen, farbenfrohen Beet, das im Frühling diesen Jahres entstehen und den Besuchern und Nachbarn gleichermaßen Freude bereiten soll. Und nun geht es endlich auch los: Bedienstete des Stadtbetriebes Aachen haben die Grünflächen diese Woche von alten Sträuchern und Unkraut befreit. In Kürze werden die Klienten diese mit Frühlingsblumen bepflanzen und pflegen.

Die Besucher und Mitarbeiter der Grundversorgung versprechen sich mit Hilfe der Stadt und dem gemein-sam entwickelten Projekt viele interessierte Aachener Bürger einzuladen, um den Dialog mit den Menschen am Kaiserplatz zu suchen. […]

Thema: Info | Kommentare (0) | Autor:

Björn Jansen besucht die Suchthilfe Aachen – Begeistert von der Arbeit!

Montag, 24. März 2014 14:52

Besuch_Björn_JansenAm Freitag, den 14.03.2014 begleitete Björn Jansen, derzeit Bürgermeister der Stadt Aachen und Kandidat für das Oberbürgermeisteramt, zwei Streetworker bei der Arbeit. Der Tag begann mit einem Einführungsgespräch mit dem Sozialarbeiter Mark Krznaric und dem Team, weiter ging es mit einem Rundgang durch die Aachener Innenstadt mit Marie Gurr und David Berchtenbreiter.
„Mir ist es wichtig, mir überall vor Ort ein Bild von der Arbeit der Menschen und den Problemen der Stadt zu machen. An einem Tag wie heute erfahre ich so viel, wie es vom Schreibtisch aus nie möglich wäre. Die Arbeit der Streetworker hier in Aachen ist bewundernswert. Auch im Kontakt-Café Relax ist so viel Herzlichkeit und Nächstenliebe spürbar, dass ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus komme.“ […]

Thema: Info | Kommentare (0) | Autor:

Neues vom Kaiserplatz

Freitag, 21. März 2014 12:43

Toasties_2Wir haben jetzt „Toasties“ im Angebot und möchten hiermit alle Freunde und Kollegen herzlich einladen mal vorbeizukommen. Das Stichwort ist geschmolzener Käse. Super lecker.
Liebe Grüße,

 

eure Relaxer!

Thema: Info | Kommentare (0) | Autor:

Besucher am Kaiserplatz entscheiden mit

Freitag, 14. März 2014 10:16

BesucherratUnsere Angebote für die Klienten sowie das zugrunde liegende Konzept entwickelt sich ständig weiter. Heute berichten wir Ihnen von Neuigkeiten aus unseren Einrichtungen zur Grundversorgung Schwerstabhängiger am Kaiserplatz. Das tolle daran: Diese Ideen kommen von den Besuchern selbst und werden daher auch besonders gut und verlässlich angenommen.

Besucherrat:
Dies ist ein Gremium, an dem die Besucher der Einrichtungen zur Grundversorgung Schwerstabhängiger teilnehmen können. Hier ist Zeit und Raum, um über ihre Belange zu sprechen, z.B. die aktuelle Situation in der Stadt, auf den Szenenplätzen, im Kontaktcafé Relax. Die Besucher können ihre Kritik und Anregungen an die Mitarbeiter weitergeben. Alles wird protokolliert und die Themen aus dem Besucherrat werden in den Besprechungen der Mitarbeiter aufgegriffen und weiterbearbeitet.
Die Sitzungen des Besucherrates finden mindestens einmal im Monat (jeweils am letzten Donnerstag von 13 – 14.30 Uhr) und bei Bedarf statt. Pro Besprechung sind zwei Mitarbeiter der Suchthilfe anwesend.
Ziel ist es, die Besucher an der Gestaltung und Angebotsbildung des Kontaktcafés zu beteiligen, bzw. diese zu motivieren, sich zu engagieren sowie die Förderung der Selbstkompetenz.
Bereits seit drei Monaten läuft der Besucherrat mit großem Erfolg. Die ersten Ideen und Anregungen der Besucher konnten realisiert werden, so  z.B.  das Frauencafé und die Putzkolonne, zu der Sie hier mehr lesen können. […]

Thema: Info | Kommentare (0) | Autor: