Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Newsletter „Gesundheitsförderung aktuell“'

Newsletter Gesundheitsförderung aktuell

Montag, 30. Oktober 2017 7:47

Unsere 26. Ausgabe des Newsletters Gesundheitsförderung aktuell wurde an die Teilnehmenden aus unserem Verteiler versendet.

Darin warten folgende Themen:

  • Lesen Sie einige Kernaussagen des AOK-Fehlzeitenreports 2017.
  • Wir beschäftigen uns mit der Frage, ob es eine „Arbeitssucht“ gibt und wenn ja, was diese kennzeichnet.
  • Machen Sie den Stresstest: Wie gestresst sind Sie und welche Auswirkungen haben gestresste Mitarbeitende auf das Unternehmen?

Möchten auch Sie den Newsletter mit Themen des betrieblichen Gesundheitsmanagements ca. viermal im Jahr kostenlos per PDF-Datei erhalten? Dann tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Eine kurze Mail an mailat {at} suchthilfe-Aachen(.)de genügt.

Thema: Newsletter "Gesundheitsförderung aktuell" | Kommentare (0) | Autor:

Newsletter Gesundheitsförderung aktuell

Montag, 10. Juli 2017 15:59

Der neue Newsletter „Gesundheitsförderung aktuell“ mit Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Betrieblichen Gesundheitsförderung ist erschienen. Auf Sie warten folgende Beiträge. Wir wünschen hier viel Spaß beim Lesen:

Psychische Störungen bei Azubis nehmen zu: Seit dem Jahr 2000 haben sich die Fehlzeiten der 16- bis 25-jährigen Berufsanfänger wegen Depressionen oder Anpassungs- und Belastungsstörungen mehr als verdoppelt. Lesen Sie, woran das u.a. liegen könnte.

Wohlbefinden am Arbeitsplatz steigert Leistungsfähigkeit: Immer weniger Menschen müssen heutzutage immer mehr leisten. Das kann krank machen und hindert Menschen daran, ihr volles Potential zu entfalten. Ansätze der Positiven Psychologie können hier helfen.

Was Führungskräfte tun können, um Angestellte zufrieden zu machen: An das vorherige Thema knüpft auch die Studie „Die Zeit ist reif. Glücklich arbeiten“ an. Lesen Sie, welche Kompetenzen von Führungskräften und Unternehmensgrundhaltungen die Zufriedenheit und damit die Leistungsfähigkeit und das Verbundenheitsgefühl der Mitarbeitenden steigern.

Sie wünschen den Newsletter kostenlos per E-Mail (pdf-Datei)? Dann senden sie kurz Ihre E-Mail-Adresse an mailat {at} suchthilfe-aachen(.)de und wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf. Der Newsletter erscheint alle 3-4 Monate.

Thema: Newsletter "Gesundheitsförderung aktuell" | Kommentare (0) | Autor:

Newsletter Gesundheitsförderung aktuell

Freitag, 7. April 2017 12:05

Noch schnell vor den Osterferien ist der neue Newsletter „Gesundheitsförderung aktuell“ mit Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements erschienen. Dieser steht hier als pdf-Datei für Sie zur Verfügung.

Auf Sie warten folgende Themen:

  • Berufspendler leben „gefährlich“, denn eine aktuelle Studie zeigt, welche Auswirkungen das pendeln – egal ob mit Bahn oder Auto – auf Körper und Psyche hat.
  • Ergebnisse der neuen Gallup-Studie: 15 Prozent der Beschäftigten haben innerlich gekündigt. 70 Prozent der Beschäftigten sind mit ihrem Unternehmen emotional gering gebunden und machen lediglich Dienst nach Vorschrift. Grund ist häufig schlechte Führung. Nach Gallup-Berechnungen kostet die innere Kündigung aufgrund schlechter Führung die deutsche Volkswirtschaft insgesamt bis zu 105 Milliarden Euro jährlich.
  • Aktionswoche Alkohol: Vom 13. bis 21. Mai 2017 findet die Aktionswoche Alkohol und dem Motto „Weniger ist mehr“ statt. Ziel ist es, möglichst viele Akteure und Veranstaltungen deutschlandweit zu bündeln, um für einen verantwortungsvollen Alkoholkonsum zu sensibilisieren.
  • Im Lexikon kommen wir diesmal zum „Z“ – wie Zigaretten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und wünschen fröhliche Ostertage.

 

Thema: Newsletter "Gesundheitsförderung aktuell" | Kommentare (0) | Autor:

Newsletter Gesundheitsförderung aktuell: Schwerpunkt Wertschätzung

Freitag, 9. Dezember 2016 8:28

Der neue Newsletter „Gesundheitsförderung aktuell“ wurde an unseren Verteiler verschickt. Der Newsletter steht Ihnen auch hier mit folgenden Themen zur Verfügung:

  • Der neue AOK-Fehlzeitenreport 2016 ist erschienen. Er beleuchtet den Zusammenhang von Unternehmenskultur und gesunden Mitarbeitenden.
  • Lesen Sie die Ergebnisse einer weiteren Studie: Zu wenig Anerkennung kann Stress auslösen.
  • Wir haben Ihnen ein paar Zahlen zum Thema Alkohol zusammen gestellt. Wussten sie z.B. im Schnitt in Deutschland 11 Liter reiner Alkohol pro Bundesbürger und Jahr getrunken wird? Das entspricht z.B. 750 mittelgroße Gläser Bier.
  • Das Lexikon wird durch den Buchstaben „W“ ergänzt…wie z.B. Wertschätzende Kommunikation. Hierbei geht es um ein respektvolles, menschliches Miteinander auf Augenhöhe, das hilfreich im privaten wie im beruflichen Kontext ist.
  • Terminankündigungen: Merken Sie sich schon jetzt zwei Termine Vor: Im März findet das Austauschtreffen „Unternehmenswert BGM“ statt. Im April und Mai „moven“ wir wieder mit dem Seminar „MOVE –motivierende Kurzintervention am Arbeitsplatz“

Wenn auch Sie den Newsletter per E-Mail als pdf-Datei und kostenlos zugeschickt bekommen wollen, dann tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. eine kurze Info an mailat {at} suchthilfe-aachen(.)de genügt.

Thema: Newsletter "Gesundheitsförderung aktuell" | Kommentare (0) | Autor:

Newswletter Gesundheitsförderung aktuell: Ausgabe 21

Donnerstag, 28. April 2016 0:15

Heute, am 28.04.2016,  ist der Tag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Da passt es doch, untern Newsletter „Gesundheitsförderung aktuell“ mit r interessante Beiträgen aus dem Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu lesen. Der Newsletter steht hier für Sie zum Download bereit:

  • Die ersten zwei Tage unseres Seminars „MOVE am Arbeitsplatz“ fanden statt. Lesen Sie hier erste Eindrücke. Wer das Angebot verpasst hat, bekommt einen Hinweis für das nächste offene Seminar.
  • Lesen Sie, warum Menschen krank zur Arbeit gehen und welche Folgen das für ein Unternehmen hat.
  • Wir haben uns sehr über eine Studie zur gesundheitlichen Wirkung von Tieren am Arbeitsplatz gefreut – wo wir doch selbst einen Bürohund haben. […]

Thema: Newsletter "Gesundheitsförderung aktuell" | Kommentare (0) | Autor: